Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Am Ende zählen nur die 3 Punkte! So oder so ähnlich wird sicherlich das nüchterne Fazit zum gestrigen Spiel in Bad Laer ausfallen, bei dem sich die Sportfreunde zwar am Ende recht souverän durchsetzten, aber eben auch weiterhin Schwächen in der Defensive offenbarten.

Gestern die erste Trainingseinheit, heute bereits das erste Pflichtspiel. Keine lange Vorlaufzeit für Volker Glane, der die Mannschaft in den kommenden Wochen und Monaten interimsweise als Trainer übernehmen wird. Grundsätzlich liegt hinter den Sportfreunden eine turbulente Woche, die nun in dem Pflichtspiel gegen den punktlosen Aufsteiger SV Bad Laer II gipfelt. 

Am vergangenen Donnerstag verständigten sich die sportliche Leitung und der 1.Herren Trainer Thomas Falke in beiderseitigem Einvernehmen darauf, die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Achtung: Die Veranstaltung wurde aufgrund der derzeitigen Corona-Situation abgesagt!! 

Nach dem Umzug der SFO-Geschäftsstelle in die neuen Räumlichkeiten im Neubau Vereinsheim ist diese derzeit telefonisch noch nicht erreichbar. Wir bitten um Verständnis.

Viel vorgenommen hatten sich die Sportfreunde gegen den bislang punktverlustfreien TuS Glane, am Ende stehen die Oeseder dennoch wieder mit leeren Händen da. Nicht nur, dass der SFO dem TuS unterlag, die Jungs von Trainer Falke kamen gar mit 5:1 regelrecht unter die Räder.

Nach der enttäuschenden Vorstellung gegen die SG Hankenberge-Wellendorf muss die Mannschaft von Trainer Falke an diesem Sonntag ein anderes Gesicht zeigen, ansonsten dürfte es auch gegen den TuS Glane unmöglich sein Punkte einzufahren. 

Aufgrund von notwendigen Bauarbeiten zum weiteren, notwendigen Umbau der Freiherr-vom-Stein-Halle bleibt diese für den Zeitraum vom 12. bis 16. Oktober geschlossen.

Elektro_Gottwald.jpg
Drechsler.jpg