Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Einige sprachen von einem ersten echten Prüfstein oder dem ersten Gradmesser der noch jungen Saison, andere - wie fupa.net - gar von einem Duell zweier Mitfavoriten auf den Aufstieg. Letztendlich standen sich am gestrigen Freitag mit dem SC Melle II und unseren Sportfreunden aus Oesede zwei Teams gegenüber, die in einem guten Kreisligaspiel all jenes verkörperten, was man braucht, um eine gute Rolle in dieser Liga zu spielen. Letztendlich trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht mit einem 2:2.

Keine 48 Stunden nach dem Pokalerfolg in Westerwiede ist unsere 1.Herren wieder in der Liga gefragt. Der Prüfstein diesmal: die Landesligareserve des SC Melle. 

Mit einem ausgedünnten Kader stand heute die Pflichtaufgabe 1.FC Westerwiede in der 1.Kreispokalrunde an. Nach 90 Minuten siegten die Sportfreunde letztlich glanzlos mit 6:0. 

Der Verein lädt alle Vereinsmitglieder ein zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 26. August im Clubhaus "Am Kiffenbrink.

Nach dem Auftaktsieg in der Liga kommt es für die Sportfreunde gleich Schlag auf Schlag. Am morgigen Mittwoch steht nun zunächst die 1.Runde des Kreispokals auf dem Fahrplan, ehe man am Freitag beim SC Melle II auf den ersten echten Gradmesser der noch jungen Saison trifft. Doch zunächst soll das Pokalspiel im Fokus stehen, in dem die Sportfreunde sicherlich als haushoher Favorit gelten sollten. 

Lange haben wir auf das erste Pflichtspiel der Saison 2019/20 warten müssen, doch es hielt was es versprach. Neben schönem Wetter, gut gelaunten Zuschauern und vielen Toren, passte an diesem 1.Spieltag auch das Ergebnis.

Wir haben bei den Stadtwerken Osnabrück eine Crowdfunding-Aktion für unsere Jugendarbeit gestartet. Für eine Spende ab 10,00 € geben die Stadtwerke ebenfalls 10,00 € dazu. Wir sind über jede Unterstützung dankbar!

Unsere Teams haben nicht nur dafür gesorgt, dass sie sportlich perfekt auf die neue Saison vorbereitet sind, sondern auch unser Glückaufplatz zum Saisonstart in neuem Glanz erstrahlt. Dem Aufruf des Fußballvorstandes zum gemeinsamen Arbeitseinsatz folgten dabei mehr als 30 Sportler aus allen Seniorenmannschaften und der A1-Jugend der JSG.

Elektro_Gottwald.jpg
Drechsler.jpg