Herzlich Willkommen
bei Sportfreunde Oesede


Die Saison 2022/23 wird für die Fußballabteilung der Sportfreunde Oesede sicherlich für lange Zeit in schlechter Erinnerung bleiben. Durch die Fusion der Fußballkreise Osnabrück Land und Stadt werden ab kommender Saison die Anzahl der Kreisligen, 1.Kreisklassen und 2.Kreisklassen reduziert, sodass es in der abgelaufenen Saison eine vermehrte Anzahl an Absteigern gab. Das Ziel mit allen drei betroffenen Teams die Klassen zu halten, ist leider missglückt, sodass am Ende drei Abstiege in einem Jahr für die Sportfreunde zu verkraften sind. 

Nach den sehr ernüchternden Abschlussplatzierungen galt es für alle Beteiligten die richtigen Lehren aus der abgelaufenen Saison zu ziehen, um sich für die kommenden Aufgaben zu rüsten. Die oberste Priorität lag zunächst darauf die Mannschaften hinsichtlich der quantitativen Kaderstärken so aufzustellen, dass jedes Team in der Lage ist die Saison aus eigenen Kräften zu absolvieren. Dies war in der vergangenen Spielzeit beim Großteil der vier SFO-Herrenmannschaften - gerade in der Rückrunde - nicht mehr gegeben, sodass immer wieder Spieler aus den anderen Herrenteams aushelfen mussten. Um diesem Umstand für die kommenden Saison entgegenzuwirken kamen der Fußballvorstand und die Trainerteams zu dem Entschluss ab der kommenden Spielzeit nur noch mit drei Herrenteams an den Start zu gehen.

Die Sportfreunde treten demnach mit folgenden Teams in den jeweilig aufgeführten Spielklassen in die Spielzeit 2023/24 an:

  • 1.Herren: 1.Kreisklasse Staffel C
  • 2.Herren: 2.Kreisklasse Staffel D
  • 3.Herren: 3.Kreisklasse Staffel E

Die 1.Herren wird im Kern aus den Spielern der vergangenen Kreisliga-Mannschaft bestehen, die durch insgesamt 5 Spielern aus der A-Jugend, 4 Spielern aus der 2. bzw. 3.Herren und einigen externen Neuzugängen verstärkt wird. Trainiert wird das Team nach dem Rückzug des letztjährigen Trainerteams um Marco Börger von Carsten Niermann und Dennis Mentrup (bisher A-Jugend Trainer).

Der letztjährige Kader der 2.Herren bleibt bis auf wenige Äbgange bestehen und wird fortan um die bisherige 4.Herren ergänzt. Bekannt war hier bereits seit langem, dass mit Mathias Zumstrull zum Ende dieser Saison einer der beiden Trainer sein Amt niederlegen wird, dem Team aber weiterhin als Spieler treu bleibt. Zukünftig werden daher Lucas Lenser (bereits Trainer 2.Herren) und Denis Gaksteter (bisher Trainer 4.Herren) hauptverantwortlich die 2.Herren übernehmen. Unterstützt werden Sie zudem von Noah Preis (bisher Co-Trainer 4.Herren).

Bei der 3.Herren stehen die größten Veränderungen im Trainerteam an. Im Kader werden die zwei Abgänge in die 1.Herren durch insgesamt 6 Neuzugänge kompensiert. Zudem werden nach mehreren Jahren Leon Niermann und Philipp Laermann nicht mehr als Trainer an der Seitenlinie stehen. Beide werden der Mannschaft aber ebenfalls weiterhin als Spieler zur Verfügung stehen. Hauptverantwortlich wird zukünftig Sven Recker die Geschicke der 3.Herren leiten, der auch bereits in den letzten Jahren Teil des Trainerteams war. Neu begrüßen darf er hingegen Jannis Niermann und Nico Lücking, die ab der kommenden Saison das Übungsleiterteam komplettieren werden.

Zusätzlich wird Michel Eckhoff (bisher Co-Trainer 1.Herren) zukünftig als Koordinator für den Herrenbereich den sportlichen Leiter Volker Glane entlasten. Durch die zusätzliche Manpower sollen vor allem die Kommunikation optimiert und die umfassenden Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt werden. 

Für alle Teams stehen nach der zuletzt turbulenten, emotionalen und teilweise auch frustrierend Zeit nun noch ein paar fußballfreie Tage bzw. Wochen an, ehe die Vorbereitung auf die neue Saison beginnt. Hier wird der Fokus sicherlich hauptsächlich darauf liegen schnellstmöglich in den Teams zusammenzuwachsen und in der Abteilung näher zusammenzurücken.

Staffeleinteilungen Herrenteams Sportfreunde Oesede:

Screenshot 2023 06 21 152858   Screenshot 2023 06 21 152929Screenshot 2023 06 21 153001   

Opel_Viere.jpg
Drechsler.jpg